Dabei müssen oft die Bedürfnisse verschiedener Benutzergruppen berücksichtigt werden, verschiedene Sichtweisen auf den Prozess umgesetzt und verschiedene Alarmierungswege realisiert werden können.

Übergeordnete Leitsysteme haben oft gesteigerte Bedürfnisse an die Systemverfügbarkeit. Diese Verfügbarkeit wird in den meisten Fällen auch auf die gespeicherten Daten (Echtzeitdaten, Parameter und historische Daten) ausgedehnt.