Fotolia_4107567_XSDas Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat den Auftrag für das ausgeschriebene Projekt „Stadttangente Bern, BSA Los 2, Signalisation und Anlagesteuerung“ an die ARGE VBS Stadttangente BE vergeben.

Ziel ist es, das zu realisierende VBS und VDE in das bestehende übergeordnete Leitsystem zu integrieren und ab dessen Arbeitsplätzen zu bedienen. Ausserdem ist eine autonome Bedienung des Gesamtsystems ab Anlagensteuerung vorgesehen. Das Leitsystem INFRA3 ermöglicht die einheitliche Einbindung von EM-Anlagen in die Infrastruktur des Kantons Bern. Die Grundlage dafür ist eine Datenpunktschnittstelle „I3NET/I3OPC“ zwischen Anlagensteuerung (EM-Anlage) und dem Kopfrechner des Leitsystems im Objekt.

Weiterlesen: Zuschlag Stadttangente Bern an die Ticos E&S AG

sps_ipc_drive_logo_1411Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung findet von 22. bis 24. November 2011 am Messestandort in Nürnberg statt. Die SPS/IPC/DRIVES umfasst das ganze Spektrum der elektrischen Automatisierung und bietet den Besuchern die perfekte Plattform für die Suche nach den richtigen Lösungen für Ihre Automatisierungsaufgaben.

An der ETM VIP Lounge wird die Ticos Engineering und Software AG Ihnen das Verkehrsleitsystem der Stadtautobahn St. Gallen präsentieren. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Kompletten Bericht lesen: http://www.etm.at/index.asp?sname=ev_sid_2011.asp

Wir gratulieren Noel Tanner herzlich zur bestandenen Lehrabschlussprüfung als Automatiker. Wir freuen uns, dass Noel unser Team von nun an als gelernter Fachmann unterstützt und wünschen ihm alles Gute!

Prüfungsaufgabe: Erneuerung Sacknäh- und Förderanlage GVS Herblingen

Die knapp 30 Jahre alte Relais-Steuerung der Sacknäh- und Förderanlage war stark störungsanfällig und musste erneuert werden. Die FirmaTicos E&S AG hat den Zuschlag für diesen Auftrag erhalten und dieses Projekt dem Lehrling als Abschlussarbeit zugeteilt.

Der Auftrag des Lehrlings war es, die Funktion der Steuerung anhand des alten Schemas und vorhandenen Dokumentationen zu beschreiben, diese Funktion zu strukturieren, sie zu programmieren und anschliessend mit dem neu erstellten Schaltschrank zu testen.

Zusammen mit einem erfahrenen ticos Mitarbeiter durfte der Lehrling die neue Steuerung in Betrieb nehmen.

Link: www.avil.ch

insight_2011-03Am Flughafen Zürich treffen Welten aufeinander: Das gilt für Passagiere und Fluggesellschaften ebenso wie für die Anlagen der haustechnischen Infrastruktur. Komplex sind die Anforderungen, damit ältere und neue Systeme zeitgemäss miteinander kommunizieren können. Für die Aufschaltung von Datenpunkten im Bereich des Werkhofs implementierte die Firma Ticos E&S AG eine Lösung, die vollständig kompatibel ist mit dem bestehenden Gebäudeleitsystem.

Kompletten Bericht Lesen: Link

Quelle: Kundenzeitschrift insight des Industry Sector  Siemens Schweiz AG - http://www.siemens.ch/insight

Die Baukommission Sportzentrum Eselriet hat die ausgeschriebenen Leistungen BKP 237 Gebäudeautomation an die Firma Ticos E&S AG - vergeben.

Auftragsumfang

Für die Steuerung und Regulierung der Klima- und Lüftungsanlagen und Überwachung von Elektro/Diversen Anlagen wird das bestehende, zusammenhängende Gebäudeautomationssystem erweitert. Folgende Erweiterungen sind in dieser Sanierungs- und Ausbau-Etappe geplant:

  • Erweiterung des bestehenden Gebäudeleitsystems
  • Einbindung der neuen Unterstationen über Ethernet TCP/IP
  • Integration der neuen HLKSE-Anlagen
  • Erweiterung der bestehenden Alarmierung

Im Hinblick auf zukünftige Änderungen und Erweiterungen müssen folgende Auflagen erfüllt werden:

  • Anwendung standardisierter Schnittstellen und offener Kommunikationsprotokolle
  • Das GA-System muss so ausgelegt werden, dass auf allen Ebenen genügend Leistungs- und Ausbaureserven zur Verfügung stehten.

Termine

Wir sichern dem Sportpark Eselriet eine termingerechte und fachmännische Durchführung aller Arbeiten zu.

Link: http://www.ilef.ch/sportzentrum.html