Fotolia 91783136 XSDas Hochbauamt Kanton Zürich hat der Firma Ticos E&S AG den Auftrag für die Gebäudeautomation erteilt.

Das Projekt umfasst die Lieferung und Montage eines Gebäudeautomationssystems. Im Rahmen der gestellten Anforderungen für einen automatischen und wirtschaftlichen Betrieb aller betriebstechnischen Anlagen ist ein vollständiges und funktionsfähiges Gesamtsystem zu liefern.

 

Weiterlesen: Klosterinsel Rheinau, BKP 237 Gebäudeautomation

Fotolia 95448136 XSDie Umfahrung Wattwil - Lichtensteig wurde in zwei Etappen erstellt und in Betrieb genommen (Umfahrung Lichtensteig in den 80er Jahren und die Umfahrung Wattwil im Jahr 1995). Die Gesamtlänge der bestehenden Umfahrung Wattwil - Lichtensteig von Dietfurt bis Anschluss Ricken beträgt ca. 5’800 m. Das Projekt für die BSA-Sanierung der H16 Umfahrung Wattwil beinhaltet die Einfahrts-, Durchfahrts-, Brandnotleuchten und Optische Führungsbeleuchtung und die Leistungsverteilungen im Tunnel Wattwil.

Weiterlesen: H16 Umfahrung Wattwil Beleuchtungssteuerung inkl. Leistungsverteilungen

Fotolia 109157658 XSDas vorliegende Projekt beinhaltet die Erneuerung des Steuer- und Rückmeldesystems „SRS“ (BSA-Bezeichnung ASTRA „Divers“) auf der N01-56 im Rahmen des UPlaNS Rheineck - St. Margrethen (N01-56 Rhema). Die Erneuerung des SRS muss aus technischen Gründen vorgezogen werden.

Bestehend ist ein SRS für den Abschnitt N01/56 und N13/32. Das SRS wurde zusammen mit dem Bau der N13/32 Tunnel Montlingen im Jahr 1997 erstellt. Gemäss den aktuellen ASTRA-Richtlinien und dem Benutzerkonzept GEVI soll das SRS auf die beiden Abschnitte N01/56 und N13/32 aufgeteilt werden, bei gleichzeitiger technischer Erneuerung. Vorgesehen ist für den Bereich N01/56 ein neuer SRS-Abschnittsrechner inkl. neuer Prozessebene (SRS-SPS) im WH Thal.

Weiterlesen: N01/56 UPlaNS Rheineck - St. Margrethen Erneuerung Steuer- und Rückmeldesystem (SRS) WH Thal

Fotolia 117434270 XSDas Projekt „Steuer- und Rückmeldesystem (SRS), Ersatz SRS-Leitrechner beinhaltet die Lieferung und Montage des neuen SRS-Abschnittsrechners. Das SRS wird für die Überwachung, Alarmierung und Steuerung von elektromechanischen. Einrichtungen der Tunnel- und Nebenanlagen eingesetzt, wobei spezielle Systeme (Verkehr, Brand, Beleuchtung, Ventilation) eigenständige Steuerungen haben. Insbesondere für diese Systeme bildet das SRS den „Watchdog“, d.h. das SRS überwacht die grundlegende Funktion eines Systems. Mit diesen Meldungen wird im SRS auch eine Betriebszustandsanzeige der gesamten Einrichtungen „Systemstörung“ realisiert.

Weiterlesen: N13-32 Tunnel Montlingen, Ausbau SRS und BEL-Steuerung

Fotolia 95198099 XSDie Swisscom als Auftraggeber setzt bei der Sanierung an der Tösstalstrasse in Winterthur sein Vertrauen in die Gebäudeautomation der Firma Ticos Engineering und Software AG in Feuerthalen.

Basierend auf der Ausgangslage soll mit vorliegendem Projekt die gesamte Gebäudeautomation der Tösstalstrasse 162 saniert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden. Die Kernaufgabe betrifft den Ersatz der kompletten Gebäudeautomation bestehend aus der Managementebene, der Prozessebene, der Gruppenebene sowie der Einzelsteuerebene inklusive dem technischen Netzwerk.

Weiterlesen: Sanierung GA Winterthur Töss