Auf der Steuerebene Abschnitt sind die einzelnen Anlagesteuerungen (AS) sowie deren Bereichsrechner (BR) untergebracht. Wie der Name sagt, steuert die AS den ganzen Abschnitt, in diesem Falle den ganzen Galgenbucktunnel mit den Vorzonen pro BSA. Die verschiedenen AS werden in der UV Engi untergebracht. Zu den AS gehören auch die jeweiligen Bereichsrechner der verschiedenen Anlagen.

Der 1'138 m lange Galgenbucktunnel als Kernelement des Projektes weist eine Röhre auf und wird im Gegenverkehr mit je einem Fahrstreifen pro Richtung betrieben. Vor den Portalen sind in Ausfahrtsrichtung jeweils Vorsortierspuren angefügt. In diesen Abschnitten ist der Tunnel somit 3-spurig ausgebildet.

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat den Auftrag für das Los E11 Steuerung Energieversorgung & Divers an die Firma Ticos E&S AG vergeben. Die Firma Ticos E&S AG bedankt sich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.